Allgemein

5 Wichtige Tipps Um Die Libido / Potenz Zu Steigern

Plant einen festen Abend pro Woche ein, der nur euch beiden zusammen gehört. Verwendet Sexspielzeuge, Kostüme oder sexy Unterwäsche. Denkt euch etwas Neues aus, durch das euer Sexleben wieder spannender wird. Ein weiterer Tipp ist eine Beziehungstherapie. Damit kann man die Kommunikation in der Beziehung verbessern. Auch dies kann das sexuelle Band zwischen zwei Menschen verstärken und das Verlangen neu entfachen. Vorhandene Probleme lassen sich oft nicht so einfach mit einem Gespräch lösen, allerdings ist das miteinander Sprechen der einzige Weg, um wieder eine gemeinsame Linie zu finden. Bleibt miteinander im Gespräch und sucht gemeinsam nach einer Lösung. Sprecht auch über euer Sexleben und sprecht beide aus, was eurer Meinung nach verbesserungswürdig ist. Dabei solltet ihr dem anderen keine Vorwürfe machen, sondern lieber konstruktiv sein. Beziehungsprobleme müssen auch nicht komplett gelöst werden, um wieder guten Sex miteinander haben zu können. Der Sex kann die Probleme aber verringern oder sie sogar ganz verschwinden lassen.

Die erektile Dysfunktion, die umgangssprachlich auch als Impotenz bekannt ist, stellt für nicht wenige Männer ab einem gewissen Alter ein Problem dar. Aktuelle Studien gehen davon aus, dass ungefähr ein Viertel aller Männer ab vierzig Jahren über Schwierigkeiten mit der Potenz berichten. Neben einem fortschreitenden Alter können auch gewisse Krankheiten eine erektile Dysfunktion hervorrufen. Solltest auch Du von einer erektilen Dysfunktion betroffen sein, gibt es heutzutage verschiedene Präparate, die beim Erlangen einer Erektion behilflich sind und ein erfülltes Sexualleben ermöglichen. Das wohl populärste Mittel, doch gibt es darüber hinaus auch Potenzmittel die die Wirkung von Potenzmittel verstärken.

, die Dir auf der Grundlage anderer Wirkstoffe helfen können. Das Arzneimittel wirkt auf der Grundlage des Stoffes Sildenafil. Sildenafil gehört zur Gruppe der PDE-5-Hemmer, die eine Erweiterung der Blutgefäße bewirken. PDE-5-Hemmer wurden zunächst im Bereich der Herzerkrankungen eingesetzt, bis bemerkt wurde, dass ebenso ein Einsatz bei einer erektilen Dysfunktion möglich ist. Viagra bewirkt somit eine Erweiterung der Blutgefäße im Penis, sodass bei einer Stimulation eine Erektion erlangt werden kann. Es handelt sich um ein rezeptpflichtiges Medikament.

Der Spargel ist nicht nur für seine eindrucksvolle Form bekannt, sondern enthält auch ein wichtiges B-Vitamin, das als Folsäure bekannt ist und die Produktion von Histamin erhöht. Der Verzehr von Spargel kann dein sexuelles Verlangen und deine Libido steigern, weshalb wir ihn mit auf diese Liste der aphrodisierenden Lebensmittel gesetzt haben. Anscheinend können wir Deutschen nicht genug von Avocados bekommen. Der Spitzname der alten Azteken für Avocado war „Ahuacatl“ oder „Hoden“ wegen der wohlgeformten Form der Frucht. Die katholischen spanischen Priester fanden Avocados so „sexy“, dass sie ihren Gemeindemitgliedern verboten, sie zu essen. Die moderne Wissenschaft hat nun gezeigt, dass Kalium und Folsäure in Avocados die Ausdauer und Energie unterstützen – vielleicht hatten die Azteken also Recht. Nahrungsmittel, die uns Energie geben, sind fantastisch, um unser Energieniveau zu erhöhen, und natürlich ist eine gesunde Libido entscheidend für großartigen, überwältigenden Sex – Avocados können dir beides bieten. Wie Austern enthalten Kürbiskerne viel Zink, was für eine gesunde Spermienproduktion und die Vorbeugung gegen Testosteronmangel bei Männern unerlässlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.